Trichomoniasis ist die am häufigsten heilbare sexuell übertragbare Krankheit der Welt, bedeutet jedoch nicht, dass sie keinen ernsthaften Schaden anrichten kann, wenn sie nicht behandelt wird.

Hausmittel gegen TrichomoniasisWenn sie nicht behandelt werden, kann dies zu Veränderungen des Gebärmutterhalses bei Frauen führen, das Risiko für eine vorzeitige Entbindung erhöhen, das Risiko eines niedrigen Geburtsgewichts bei Babys erhöhen, Gebärmutterhalskrebs verursachen und das Risiko für Unfruchtbarkeit erhöhen.

Trichomoniasis wird normalerweise mit Antibiotika Metronidazol 400 mg behandelt, aber natürliche Heilmittel können auch bei der Heilung wirksam sein.

Einige natürliche Heilmittel, die von Trichomoniasis betroffen sein können, sind:

Myrrhenlösung

Myrrhe, die aus dem Commiphoramolmol-Baum gewonnen wird, ist bekannt für ihre heilenden Eigenschaften. Eine Studie hat herausgefunden, dass es bei Frauen mit Trichomoniasis wirksam ist, aber Antibiotika waren bei ihnen nicht wirksam.

2 Myrrhen-Tabletten sind von der Frau mit Trichomoniasis 6-8 Tage lang auf leeren Magen einzunehmen.

Granatapfelsaft

Eine kleine klinische Studie ergab, dass Frauen, die Granatapfelsaft einnahmen, völlig frei von Trichomoniasis waren. Nach zwei Monaten wurde festgestellt, dass sie immer noch frei von Trichomoniasis sind. Der wahrscheinlichste Grund dafür kann die antiparasitäre Wirkung sein, die Granatapfelextrakte haben.

Zinksulfat-Dusche

Eine Studie wurde an Frauen durchgeführt, die nicht auf konventionelle Medikamente reagierten. Eine einprozentige Zinksulfatlösung wurde als Vaginaldusche verwendet und war bei der Entfernung von Trichomoniasis bei fast allen Patienten wirksam.

Es ist nicht sehr klar, wie das Zinksulfat bei diesen Probenfrauen wirkte, aber selbst die Folgetests dieser Frauen zeigten keine Symptome einer Trichomoniasis.

Bergamotte Ätherisches Öl

Bergamot Essential ist ein ausgezeichneter Wundheiler sowie ein natürliches Deodorant. Es ist auch eine gute Form von Antiseptikum und krampflösend. Ein paar Tropfen können in Ihr Bad gegeben werden. Wenn Sie die richtigen Teile einweichen, haben Sie hohe Chancen, Trichomoniasis zu heilen.

Achten Sie jedoch darauf, Bergamottenöl richtig zu verdünnen, da es sonst zu Hautreizungen, Krusten, Blasen und Rötungen führen kann.

Knoblauch

Knoblauch hat viele antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften, die helfen können, Infektionen abzuwehren. Es ist ein natürliches Antiseptikum und ein Antiparasitikum, das bei der Bekämpfung des Trichomoniasis-Parasiten sehr hilfreich ist. Es hilft auch bei dem Juckreiz der Trichomoniasis und fördert den Heilungsprozess. Darüber hinaus ist es leicht und kostengünstig erhältlich, was es zu einem starken Anwärter auf natürliche Heilmittel zur Heilung von Trichomoniasis macht.

Um Knoblauch zu verwenden, nehmen Sie drei bis vier Knoblauchzehen und waschen und zerdrücken Sie ihn. Kochen Sie ein Glas Wasser und fügen Sie den zerdrückten Knoblauch hinzu. Den Knoblauch ca. 10 Minuten einweichen lassen. Die Mischung abseihen, reinen Bio-Honig hinzufügen und diese Zubereitung 7-10 Tage lang trinken.

Joghurt

Joghurt hat die Eigenschaften, gesunde Bakterien im Körper wiederherzustellen, und der Laktobazillus im Joghurt fördert auch gesunde Bakterien. Es ist eines der besten Hausmittel gegen Trich und hat keine Nebenwirkungen.

Eine von Trichomoniasis betroffene Person kann entweder jeden Tag eine Tasse Naturjoghurt konsumieren. Er / sie kann auch täglich etwas Joghurt auf die betroffenen Stellen duschen. Ähnlich wie bei jeder Behandlung ist eine regelmäßige Anwendung von 7 bis 10 Tagen obligatorisch.

Apfelessig

Apfelessig ist eine ausgezeichnete entzündungshemmende und antiparasitäre Quelle. Es ist ein sehr hilfreiches Mittel, um Bakterien abzutöten, infektiöse Entladungen auszuspülen und die Vagina steril zu halten. Apfelessig hilft bei regelmäßiger Verwendung als Dusche, alle Infektionen abzuwehren und das normale Gleichgewicht in der Vagina zwischen guten und schlechten Bakterien wiederherzustellen.

Um eine Apfelessigdusche zuzubereiten, mischen Sie zwei Teelöffel Apfelessig in eine halbe Tasse Wasser. Verwenden Sie diese Mischung als Dusche für Ihren Vaginalbereich und setzen Sie diesen Vorgang für 7-10 Tage fort.

Bockshornkleesamen

Bockshornkleesamen stärken das Immunsystem und geben dem Körper die Kraft, täglich Infektionen abzuwehren. Daher kann das Essen oder Trinken von Bockshornkleesamen helfen, Infektionen zu heilen, und ist ein ziemlich wirksames Mittel gegen Trichomoniasis.

Um Bockshornkleesamen zu verwenden, einige Bockshornkleesamen über Nacht in Wasser einweichen. Trinken Sie dieses Wasser morgens auf nüchternen Magen. Im Gegensatz dazu können Sie auch zwei Teelöffel Bockshornkleesamen mit Joghurt mischen und essen. Setzen Sie dies einige Wochen lang fort, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

Eine rezeptfreie Trichomoniasis-Behandlung kann bei vielen Menschen zur Heilung der Trichomoniasis wirksam sein.

Wenn Sie jedoch Schmerzen im unteren Bauchbereich haben, nicht nachlassendes Fieber haben und mit einer Trichomoniasis-Infektion schwanger sind; Dann zögern Sie nicht, sich sofort an Ihren Arzt zu wenden.

Manchmal verschwindet eine starke Infektion nicht mit natürlichen Heilmitteln und erfordert sofort einen medizinischen Eingriff, um Ihren Körper oder Ihr Baby nicht zu schädigen.